Meldung aus dem Optimist-Klassenraum :

Jochen Schümann (Mitte) überreicht einen Pokal an Leonardo Honold, Sieger der boot INDOOR REGATTA 2016. Rechts Joachim Hellmich.

boot Düsseldorf 2017

Opti-Indoor Regatta mit Schümann am Beckenrand

OPTI-Regattasegeln hautnah erleben können Besucher am Eröffnungstag der boot Düsseldorf, 21. Januar um 15 Uhr, in Halle 14. Deutschlands beste Optisegler werden auf dem Wasserbecken bei der 2. Auflage der INDOOR-REGATTA der Deutschen Optimist-Dinghy Vereinigung an den Start gehen.

Die deutsche Segellegende Jochen Schümann und Joachim Hellmich (Projektmanager Deutsche Segel Bundesliga) werden die Kurzwettfahrten vom Beckenrand aus kommentieren. Die 20 Nachwuchsskipper sind zwischen 10 und 15 Jahre alt und fuhren 2016 bei Regatten in Deutschland und bei Welt- und Europameisterschaften Segelerfolge ein. Mit dabei sein wird das erfolgreiche OPTI Europameisterschafts-Team 2016. Das EM-Team gewann als zweitbeste Mannschaft der EM eine Silbermedaille, Teammitglied Mewes Wieduwild (14)wurde European Champion. Immer vier Jüngstensegler werden auf dem Wasserbecken gegeneinander antreten. Nur der Sieger kommt in die nächste Runde. Über Fairness auf dem Wasser wird eine Jury wachen. Angetrieben werden die Optimistenjollen bei dieser Indoor Regatta von riesigen Ventilatoren. Es herrscht also keine Flaute auf dem Wasserbecken. Aber einen OPTIMISTEN wirft so schnell kein Windstoß um. Zwei Jubiläen: Die Deutsche Optimist Dinghy Vereinigung feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag und der OPTIMIST wird 2017 70 Jahre alt und ist das meist gebaute Boot der Welt. Das Design hat sich bis heute kam verändert. Es ist das Segelboot, auf dem Kinder weltweit das Segeln lernen. Eine Masse mit Klasse, heisst es. Um 17 Uhr werden alle 20 OPTI Cracks auf der Bühne des Segel Centers der boot und Segler-Zeitung in Halle 15 über ihre Erlebnisse und Pläne für die Saison 2017 berichten.

Hermann Hell

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Meldungen Alle Artikel
Veröffentlicht am : 05.01.2017