Meldung aus dem Cadet-Klassenraum :

KV vergibt zwei Cadets

Cadet

KV vergibt zwei Cadets

Die German Cadet Class Association (GCCA) setzt ihr Jugendprogramm fort und hat zur Unterstützung der Jugendarbeit in den Vereinen zwei Regatta-Cadets kostenlos zu vergeben. Die beiden Boote sind auf Regatten ausnahmslos konkurrenzfähig, vollständig ausgerüstet inklusive Segeln, Sliptrailer, Persenning.

Der Cadet ist neben dem Optimisten die einzige von der ISAF anerkannte reine Jugendbootsklasse. In Deutschland ist der Cadet bislang vornehmlich in den neuen Bundesländern vertreten und ist eine offizielle Jugendmeisterschaftsklasse des DSV. Durch ein breites nationales und internationales Regatta-Geschehen ist der Cadet für breitensportorientierte und leistungsorientierte Ambitionen gleichermaßen geeignet. Infos rund um die Bootsklasse unter www.cadetclass.de.

Als interessierter Vereine für die KV-Cadets ist eine formlose Bewerbung an die GCCA erforderlich. Die Bewerbung sollte eine kurze Beschreibung des Vereins enthalten, sowie eine Begründung, warum der Verein einen Cadet kostenlos zur Verfügung bekommen sollte. Bei der Bewerbung ist eine kreative und inhaltlich überzeugende Darstellung gefragt mit der Begründung für das Interesse, dem geplanten Einsatzzweck und den Besonderheiten des Vereins. Die formlose Bewerbung oder Rückfragen sollte gesendet werden an: German Cadet Class Association, z.Hd. Haiko Mennenga, Pressentinstraße 24, 18147 Rostock (E-Mail: info@cadetclass.de). Bewerbungsschluss ist der 7. Februar.

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Meldungen Alle Artikel
Veröffentlicht am : 21.01.2016