FROG: Revolution des Karabiners

Einfaches Handling dank Automatik-Verschluss: Karabinerhaken FROG soll wesentlich praktischer als herkömmliche Karabiner sein

Die italienische Innovationsschmiede von Kong hat sich einen besonderen Clou ausgedacht: ein Karabiner mit automatischem Verschluss, der an bestimmten Verankerungspunkten verwendet werden kann. Er wurde in Zusammenarbeit mit dem Polytechnikinstitut in Mailand entwickelt.

(Bild: KONG )

Das Einhängen geht ungewöhnlich schnell und sonst schwer erreichbare Fixpunkte sind dank der Frontalöffnung leichter zu erreichen als mit traditionellen Karabinern. Der Karabiner schließt automatisch bei Kontakt mit dem Ankerpunkt, FROG Cable ist auch für den Einsatz mit Stahlseilen geeignet. Zu bekommen ist der neue Karabiner im Fachhandel bei allen Vertriebspartnern der Robert Lindemann KG.
Händlernachweis unter: www.lindemann-kg.de

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht