Garmin: Neue All-inclusive-Kartenplotter

Die neuen Kartenplotter von Garmin können auch WLAN und Bluetooth

Garmin International stellt mit der GPSMAP 8400/8400xsv Serie eine Erweiterung seiner Flaggschiff-Serie der Multifunktionsdisplays (MFD) vor. Erhältlich auf 10-, 12- und 16-Zoll-Displays mit Full HD In-Plane Switching (IPS)-Bildschirmen mit Multi-Touch-Steuerung, sind die neuen Modelle Wi-Fi-fähig und bietet volle Konnektivität und Netzwerkfähigkeit.

Die GPSMAP 8400xsv-Serie unterstützt sowohl die zweikanaligen 1kW CHIRP-, CHIRP ClearVü- und CHIRP SideVü-Scanning-Sonare sowie Ultra-High-Definition-Scanning-Sonare für detailgetreue Darstellungen. Auch die Panoptix All-Seeing-Sonar-Produktlinie, einschließlich dem Panoptix LiveScope Echtzeit-Sonar wird unterstützt. Die Sonargeber werden separat verkauft, nicht-sonarfähige Versionen sind ebenfalls erhältlich. Die neuen exklusiven optionalen BlueChart g3 und BlueChart g3 Vision-Karten kombinieren das Beste aus den BlueChart und Navionics Datensätzen. Darüber hinaus bietet der BlueChart g3 von Garmin eine integrierte Auto Guidance-Technologie, die dem Skipper einen Kurs vorschlägt und – basierend auf den vorher abgespeicherten Abmessungen des Bootes – z.B. niedrige Brücken, flaches Wasser und andere Hindernisse vermeidet. Ein neuer blitzschneller Prozessor bietet auch die schnellsten Kartenzeichnungsfunktionen, sodass es selbst bei hohen Geschwindigkeiten kaum zu einer Verzögerung kommt. Die neuen Displays sollen selbst mit polarisierten Sonnenbrillen aus nahezu allen Blickwinkeln ablesbar sein und können mit Bügel oder bündig im Armaturenbrett integriert installiert werden, was den Einbau mehrerer Displays von Rand zu Rand ermöglicht. Mit dem „SmartMode“ können Benutzer ihr gesamtes System individuell konfigurieren und anpassen. Segler werden auch die integrierte SailAssist-Funktion zu schätzen wissen.

Die leistungsstarken neuen MFDs sind voll netzwerkfähig mit NMEA 2000-Konnektivität und dem Garmin Marine Network und verfügen über Bluetooth, Wi-Fi und ANT. Zur Kontrolle des Bootes unterstützt die GPSMAP 8400/8400xsv Serie auch OneHelm, eine integrierte Lösung, die die Leistung und den Komfort der Steuerung von Bordsystemen wie digitale Schaltung, Beleuchtung, Stabilisierung und mehr auf das Garmin Display bringt. Das kompakte All-in-One-Design der GPSMAP 8400/8400xsv-Serie erübrigt so zusätzliche Blackboxen, Monitore und externe Wi-Fi-Antennen.
www.garmin.com

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht