Knut Frostad ist neuer CEO bei Navico

Navico, Muttergesellschaft der Marken Lowrance, Simrad, B&G und C-MAP, gab bekannt, dass der Vorstand Knut Frostad zum Präsident und Chief Executive Officer (CEO) ernannt hat, der die Rolle des scheidenden CEO Leif Ottosson übernimmt.

Unter Leif Ottossons Führung hat sich der Umsatz binnen zehn Jahren verdoppelt. Hugo Maurstad, Vorstandsvorsitzender von Navico dankte Ottosson ausdrücklich, und ist überzeugt, mit Knut Frostad einen exzellenten Nachfolger gefunden zu haben: „Knut Frostad ist seit 14 Jahren im Vorstand von Navico und bringt fundierte Branchenerfahrung und Verständnis für unser Geschäft als ehemaliger CEO des Volvo Ocean Race sowie als Direktor und Berater mehrerer internationaler Unternehmen mit. Ich kann mir keinen besseren Mann vorstellen, der Navico in eine neue Ära führt”, so Maurstad. Frostad fühlt sich geehrt und blickt den neuen Aufgaben mit viel Optimismus entgegen: “Wir haben bei Navico ein außergewöhnliches Team, das sich auf die Transformation des Unternehmens, die kontinuierliche Innovation und die Erschließung zukünftiger Wachstumsmöglichkeiten konzentriert. Mit meiner Leidenschaft für Bootfahren und Wasser ist das wirklich eine aufregende Gelegenheit.” Knut Frostad wird seine Aufgaben sofort übernehmen.

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht