Ölzeug

MPX von Musto überarbeitet

Musto hat das beliebte MPX-Ölzeug komplett überarbeitet und durch neue Fertigungstechniken mehr Bewegungsfreiheit erlangt

Seit Januar 2018 ist die neue MPX-Kollektion von Musto im Fachhandel erhältlich. Vor 20 Jahren stellte Musto die erste MPX-Segeljacke vor, das sich seitdem unter Seglern großer Beliebtheit erfreut. Gerade im Offshore-Bereich wird das leichte, aber widerstandsfähige MPX gerne getragen. Die neue Kollektion wurde in zahlreichen Punkten überarbeiten, sodass es durch die Anwendung von 3D-Schnitttechnologie noch leichter und ergonomischer Geschnitten sein soll. Ebenfalls sollen weniger Nähte vorhanden sein, als vorher, das zu weniger problematischen Stellen hinsichtlich der Dichtigkeit der Segeljacken und Hosen führt. Erstmals ergänzt Musto die Kollektion um eine Coastal-Version des beliebten Ölzeugs.

Die Segeljacken und -hosen der MPX-Kollektion sind in den Ausführungen Offshore, Race und Coastal erhältlich. Wie von Musto gewohnt, wird ein 3-lagiges Gore-Tex verwendet. Die Auflagen für die Verwendung von Gore Tex sind sehr hoch, sodass nur wenige Hersteller diese nutzen. Gore Tex möchte so die Qualität seiner Produkte in der Verarbeitung auf einem hohen Level halten.

Anzeige

MPX Offshore Segeljacke

Die neue MPX Offshore Segeljacke von Musto (Bild: Musto)

Kapuze und Kragen der Offshore Segeljacke sind mit einem Gitter-Fleece gefüttert. Der Gesichtsschutz wurde optimiert und besser vorgeformt, damit er bequemer ist. Zusammen mit ergonomisch angepassten Ärmeln und der 3D-Schnitttechnologie führen die Änderungen zu einer erhöhten Bewegungsfreiheit und -komfort. Die Segeljacke ist in einem Damen- und Herrenschnitt erhältlich.
Preis: 639 Euro
Verfügbare Größen Damen: 8, 10, 12, 14, 16
Verfügbare Größen Herren: XS, S, M, L, XL, XXL, XXXL

MPX Coastal Segeljacke

Erstmals bringt Musto innerhalb der MPX Kollektion auch eine Coastal Segeljacke auf den Markt (Bild: Musto)

Die Coastal-Segeljacke hat Musto ganz neu entwickelt. Wie bei der Offshore-Jacke verwendet Musto auch hier das 3 Lagen Gore-Tex Pro Laminat. So steht die Coastal Segeljacke in technischen Belangen mit der Offshore auf einer Stufe. Der Unterschlied liegt im Schnitt und Ausstattung. Der mit Fleece gefütterte Kragen ist nicht so hoch geschnitten, schützt das Gesicht aber noch immer gut. Laut Musto soll die Coastal Segeljacke sich an Fahrten- und Küstensegler richten.
Preis: 488 Euro
Verfügbare Größen: XS, S, M, L, XL, XXL

MPX Race Segeljacke

Die neue MPX-Segeljacke von Musto (Bild: Musto)

Die MPX Race-Segeljacke ist auf gute Beweglichkeit ausgelegt, um auf Regatten schnell agieren zu können und nicht durch ein zu steifes Material behindert zu werden. Das wird durch vorgeformte Ärmel und einen höheren Stretchanteil im Rückenbereich und an den Ellbogen erreicht. Die Kapuze ist so gestaltet, dass sie abgenommen werden kann und Wasser entlang einer Ablaufrinne abläuft. Da der Reißverschluss nicht durch das Obermaterial geschützt wird, verwendet Musto einen wasserabweisenden VISLON Reißverschluss.
Preis: 569 Euro
Verfügbare Größen: XS, S, M, L, XL, XXL

MPX Race Smock

Der Race Smock ist für den nassen Einsatz konzipiert

Für die ganz sportlichen Segler, die auf dem Vorschiff aktiv sind und regelmäßig in der Gischt baden wurde das Race Smock entwickelt. Verstellbare und elastische Hals- und Armmanschatten dichten die Segeljacke effektiv ab. Auch am Bauch schließt die Jacke durch einen elastischen Neoprensaum mit Klettverschluss wasserdicht ab. Der Smock ist noch konsequenter auf Bewegungsfreiheit und Mobilität ausgerichtet.
Preis: 529 Euro
Verfügbare Größen: XS, S, M, L, XL, XXL

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht