Elektronik

Navico übernimmt Naviop

Navico, Mutterhaus der Marken Lowrance, Simrad und B&G, hat die Übernahme von Naviop, einem weltweit führenden Hersteller von maritimen Überwachungs- und Kontrollsystemen, angekündigt.

Naviop bietet umfassende Integrationslösungen für Boote, die mit der Elektronik von Simrad, Lowrance und B&G ausgerüstet sind. Daten von allen Systemen an Bord können dabei zentral auf dem Multifunktionsdisplay angezeigt und kontrolliert werden.

“Wir freuen uns, dass Naviop Teil unseres Unternehmens wird”, sagte Leif Ottosson, CEO von Navico. “Wir wollen unseren Nutzern bieten, was in der Automobilindustrie schon lange selbstverständlich ist – nämlich komplett integrierte Systeme, die vom Verbraucher ganz einfach zentral zu bedienen sind. In der maritimen Branche besteht da einiges an Nachholbedarf. Mit Naviop bieten wir Bootsbauunternehmen komplette Systemintegration, die bereits großen Anklang unter vielen unserer Kunden in diesem Sektor gefunden hat. Und für uns am wichtigsten: Unseren Endkunden, den Bootsbesitzern, erleichtert eine komplett integrierte Elektronikausrüstung das Bootsfahren, sodass sie ihre Zeit auf dem Wasser besser genießen können.”

Anzeige

Der Erfolg von Naviop ist das Resultat langjähriger Forschung und Entwicklung von neuen High-Tech-Produkten und Systemen sowie der Durchführung von System-Implementationen. Systeme von Naviop sind flexibel und zuverlässig und fungieren sowohl als “Integration Hub” als auch als digitale Schaltsysteme. Sie erfüllen zahlreiche internationale Industriestandards und können zur Kontrolle und Bedienung von z.B. Klimaanlagen, Motoren, Dieselgeneratoren, Stabilisierungssystemen und vielem mehr eingesetzt werden.

http://www.naviop.com

http://www.navico.com

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht