Raymarine: Neue UKW-Generation

Die amerikanische Firma FLIR stellt in diesem Winter gleich drei neue UKW-Funkgeräte vor: Das kompakte Ray53, das Ray63 in Full-Size-Ausführung und die Multifunktionsanlage Ray73 mit integriertem AIS-Empfänger

Alle drei sind voll funktionsfähige UKW-See-/Binnenfunkgeräte mit digitalem Selektivruf (DSC) der Klasse D. Jedes Modell ist mit einem integrierten GPS-Receiver und einem Anschluss für eine optionale externe GPS/GNSS-Antenne ausgerüstet, die den GPS-Empfang verbessert, wenn das Funkgerät unter Deck oder in einem innen liegenden Ruderhaus installiert ist. Die neue Raymarine UKW-Funkgerätereihe ergänzt den modernen Stil der Raymarine Axiom-Serie – ganz gleich, ob direkt am Steuerstand oder mit einem Montagebügel an einem anderen bequem erreichbaren Ort montiert.

Ray53 – kompaktes UKW-Seefunkgerät mit GPS

Das Ray53 ist klein in der Größe, aber groß in Ausstattung und Leistung. Sie müssen nur die MMSI-Nummer Ihres Boots in das Ray53 eingeben und können sofort von den erweiterten Ruf- und Sicherheitsfunktionen des digitalen Selektivrufs (DSC) profitieren. Das Ray53 unterstützt sowohl NMEA2000 als auch ältere NMEA0183-Netzwerke, sodass es mit anderer Onboard-Elektronik verbunden werden kann. Es unterstützt außerdem den Anschluss eines optionalen Remote-Lautsprechers, um Audio an einem zweiten Standort bereitzustellen.

Ray63 – Multistations-UKW-See-/Binnenfunkanlage mit GPS

Durch sein Full-Size-Gehäuse bietet das Ray63 extragroße Bedienelemente und eine größere LCD-Anzeige, die eine unkomplizierte Bedienung auf See ermöglichen. Außerdem unterstützt das Ray63 die Erweiterung mit mehreren Stationen und die Intercom-Funktionalität über einen kabelgebundenen RayMic-Controller oder zwei drahtlose RayMic-Controller. Das RayMic Zweitstations-Kit ermöglicht die vollständige Bedienung des Ray63 von einem anderen Standort an Bord. Außerdem arbeitet die Ray63 mit den neuen drahtlosen Raymarine RayMic Hub- und Handset-Kits zusammen, die die UKW-Steuerung an bis zu zwei zusätzlichen Positionen an Bord des Boots mit drahtlosem Komfort ergänzen.

Ray73 – Multifunktions-UKW-See-/Binnen-Funkanlage mit GPS, AIS-Empfänger und Lautsprecheranschluss

Die neue Ray73 Multifunktions-UKW-See-/Binnenfunkanlage ist die Kommunikationszentrale für Ihr Boot. Zusätzlich zu den Funktionen des Ray63 verfügt das Ray73 über einen AIS-Empfänger und einen leistungsstarken Lautsprecheranschluss zur Nutzung als Bordkommando-Anlage. Das AIS liefert detaillierte Kollisionsvermeidungs- und Identifikationsdaten für alle mit AIS ausgestatteten Boote und Schiffe im näheren Umkreis an ein Multifunktionsdisplay, einen Kartenplotter, ein Radarsystem und Instrumente, die im Bordnetzwerk eingebunden sind. In Kombination mit einem optionalen Signalhorn ermöglicht der Lautsprecheranschluss des Ray73 die Kommunikation mit Besatzungsmitgliedern, die sich an Deck aufhalten, der Besatzung anderer Boote und Schiffe oder mit Personen auf dem Dock. Neben seiner leistungsstarken Lautsprecherfunktion kann das Ray73 auch manuelle oder automatische Nebelsignale erzeugen, wenn das Boot im Hafen vertäut oder auf See ist.

Die neue Raymarine UKW-Funkgerätereihe ist ab sofort über das FLIR-Netzwerk von Raymarine-Händlern erhältlich.

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht