16er Jollenkreuzer

#Der 16er Jollenkreuzer / S-Kreuzer

Der 16er Jollenkreuzer oder S-Kreuzer ist eine Konstruktionsklasse mit Rahmenvorschiften für Länge, Breite und vor allem Segelfläche, die der Klasse den Namen gibt. Seit 1958 gebaut ist sie die jüngste der Jollenkreuzerklassen. Konzipiert ist der 16er vor allem für flache Binnengewässer.
Der Knickspanter wird sowohl von Fahrten- als auch Regattaseglern gern eingesetzt und ist im deutschsprachigen Raum verbreitet.