L95

##Renaicance der eleganten Binnenkieler
#Das L95 Boot

Das L95 Boot ist entstanden aus der historischen Klasse der **L-Boote**, einst elegante Rennboote, die Ihre Blütezeit nach dem Ersten Weltkrieg hatten. Als Drei-Mann-Kielboot eignet es sich für den Regattasport wie auch als Daysailer. Es verbindet die Nostalgie der ursprünglichen Klasse mit der modernen Technik eines Sportbootes.
Gebaut wird es seit 1995 (daher die 95 im Segelzeichen) bei der *Bootswerft Glas* am Starnberger See. Moderne, aber nicht mit den Klassenvorschriften der orginalen L-Boote konforme Elemente wie das freistehende Ruder wurden über Wasser mit der traditionellen Optik kombiniert.

Optisch ist das L95 Boot am lang gestreckten Rumpf, dem niedrigen Freiboard sowie dem hohen Rigg zu erkennen. Mit seiner Segelfläche von 30 qm und einem Spinnaker von bis zu 65 qm bietet das L95 Boot ausreichend Potential für sportliches Segeln.