Peer Kock gewinnt J/24 Europameisterschaft

Peer Kock und Crew gewinnen die vom Flensburger Segel-Club veranstaltete Europameisterschaft der J/24 vor Flensburg.

Der Hamburger Peer Kock und seine vierköpfige Crew von dem Regattaverein Elbe (Stephan Kessenich, Eico Ehrsam, Hans Bock und Tina Lülfing) sind Europameister in der J/24.

In elf Wettfahrten wurden auf der Flensburger Förde die Europameister ermittelt. Nach zwei Segeltagen mit schwierigen Windbedingungen konnten zum Abschluss an zwei Tagen jeweils vier Wettfahrten bei fantastischen Ostwindbedingungen zwischen Windstärken drei und fünf ausgesegelt werden.  Am Ende hatte das Kock-Team mit seiner J „Bock drauf“ mit insgesamt 40 Punkten acht Punkte Vorsprung vor den damit Zweitplatzierten aus Berlin mit Steuermann Daniel Frost (Jörsfelder Segel-Club).  Platz drei belegte Stefan Karsunke mit seiner Crew Blankeneser Segel-Club (Hamburg) punktgleich.

Anzeige

Bestes ausländisches Team wurde die griechische Crew um Steuermann Dimitrios Altsiadis als Gesamtsechste. Insgesamt nahmen nur 25 Crews an der vom Flensburger Segel-Club veranstalteten Europameisterschaft teil.

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht