100-jähriges Jubiläum der Segler-Vereinigung Kiel e.V.

Die Segler-Vereinigung Kiel e.V. feierte am Wochenende ihr 100-jähriges Jubiläum

Rund 100 Gäste hatte der Verein am 1. Juni um 11 Uhr zu einem Jubiläumsempfang geladen. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Ludwig Hinrichs folgten zahlreiche Grußworte und die Übergabe der Auszeichnungen, unter anderem durch Hans-Werner Tovar, Stadtpräsident der Stadt Kiel, und Monika Küppers, Präsidentin des Deutschen Segler-Verbandes.

© SVK

Alle Grußworte lobten die lange Tradition und gute Ausbildung der Kinder und Jugendlichen, unterstrichen die Kameradschaft für Jung und Alt, die Integration von Behinderten und Sportlern ohne großes Budget. Denn: Der Verein hat sich nicht nur konsequent vergrößert, sondern auch verjüngt. Insgesamt 617 Mitglieder segeln mit über 400 eigenen oder Vereinsbooten. Das Durchschnittsalter liegt bei 49 Jahren. Knapp 100 Kinder sind in der Jugendabteilung organisiert.

© SVK

Zur offenen Vereinsarbeit trägt unter anderem die vor ein paar Jahren neu konzipierte Erwachsenenausbildung mit dem Vereinsschiff FairWind durch eine mögliche Probemitgliedschaft bei. So können junge Erwachsene nach und während der Ausbildung oder dem Studium in den Segelsport hineinschnuppern und die praktischen Fähigkeiten des Segelns mit erfahrenen Skippern erlernen. Im Winter bietet die SVK den theoretischen Teil der Ausbildung im Rahmen zahlreicher Kursen an, sodass die Mitglieder dann verschiedene Segelscheine ablegen können.

Einer der Höhepunkt des Jubiläums-Empfangs war schließlich die Auszeichnung von Iris Brettschneider, die seit 2001 die Jugendausbildung organisiert, mit der goldenen Ehrennadel des Sportverbands Kiel.

© SVK

Am Abend folgte dann das große Seglerfest mit Musik, leckerer Verpflegung und zahleichen Erinnerungen aus den letzten 100 Jahren. Bis in den späten Abend hinein feierten die Mitglieder ihr Jubiläum.

Um dieses in Erinnerung zu halten, wurde unter anderem eine Jubiläumsflagge entworfen, die nun an Fahnenmasten und Vorstags der Boote die Tradition und Offenheit des Vereins in die Häfen bringen soll.

www.svk-kiel.de

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht