Christoph Steinkuhl als AWN-CEO bestätigt

Hauptgesellschafter Christoph Kroschke überträgt nach erfolgreicher Weiterentwicklung trotz Corona-Krise wesentliche Anteile an die Beiratsmitglieder Stephan Swinka und Dr. Wolfgang Schlaak sowie an den CEO Christoph Steinkuhl. Damit ist der gesamte Beirat und der CEO ab dem 1.1.2022 an A.W. Niemeyer GmbH beteiligt.
Hält den Ausrüster AWN weiterhin auf Kurs: CEO Christoph Steinkuhl

Gleichzeitig wird die vorzeitige Vertragsverlängerung des Geschäftsführers / CEO Christoph Steinkuhl vom neuen Gesellschafterkreis bekannt gegeben. In seiner Jahresabschlusssitzung vom 10.12.2021 hat der Beirat der A.W. Niemeyer GmbH die vorzeitige Verlängerung des Vertrages mit Christoph Steinkuhl als Geschäftsführer / CEO beschlossen. 

Der bislang bis 31.10.2022 laufende Vertrag wurde nun bis 31.12.2026 verlängert. Der Beirat aus Christoph Kroschke, Stephan Swinka und Dr. Wolfgang Schlaak erklärte dazu: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch zukünftig auf Christoph als Geschäftsführer bauen können. Seine Erfahrung, sein Engagement und seine Leistungen haben in den zurückliegenden Jahren wesentlich zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen. Im „Handel International“ konnten wir mit ihm die Modernisierung und kontinuierliche Expansion unseres Geschäftes weiter vorantreiben sowie die Weiterentwicklung und Optimierung unseres immer anspruchsvolleren Online-Auftritts.” 

Christoph Steinkuhl ist seit dem 1. November 2019 Geschäftsführer von awn. Seine wichtigsten Meilensteine sind die Gründung der Yacht- & Bootszubehörmesse HAMBURG BOAT SHOW by awn, der Launch des neudesignten Webshops awn.de und die Erweiterung der Boote-Exklusivmarke OceanBay by awn mit E-Mobilität sowie der Motoren-Sparte OceanCraft by awn. 

www.awn.de

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht