Frühjahrs-Messe

Die 20. Magdeboot steht an

Es gibt einen Grund zum Feiern: Die 20. Auflage der Magdeboot, die größte mitteldeutsche Wassersportmesse, steht an. Diese findet von Freitag, den 15. März, bis Sonntag, den 17. März, auf dem Messegelände in Magdeburg statt.

Kurz bevor die Wassersportsaison startet, präsentieren über 110 Aussteller in 14 verschiedenen Ausstellungsbereichen auf 10.000 m² ihre neusten Boote, Ausrüstung, Zubehör und alles rund um den Wassersport. Insgesamt werden über 200 Motor-, Segelyachten und Hausboote in den Magdeburger Messehallen ausgestellt.

Unter anderem zeigt die Firma Enjoy Yachting die Beneteau First 14 und 18. Die First 14 ist für Einsteiger gut geeignet, da sie leicht zu handhaben ist. Der Rumpf besteht aus hochfestem Vakuum-Laminat und sie besitzt einen Carbon-Mast, wodurch die First 14 regattatauglich wird. Außerdem ist sie mit einer Furling-Fock ausgerüstet. Zudem ist das Schwert komplett aufholbar, so kann man das Schiff auch auf den Strand setzen. Die Benteau First 14 ist 4,30 Meter lang und 1,70 Meter breit.

Die Beneteau First 18 ist als Sportboot nutzbar und auch als Daysailer geeignet. Der Mast und der Baum bestehen aus Carbon. Das Boot besitzt Kielvarianten für tiefere (1,50 Meter) als auch für flachere (1,10 Meter) Gewässer. Außerdem besitzt die Beneteau First 18 eine Kabine, die für zwei Erwachsene Platz bietet, und es bleibt auch noch genügend Raum für Taschen und Segel. Das Boot ist 5,50 Meter lang und 2,38 Meter breit.

Außerdem gibt es auf der Magdeboot in Halle 3 ein ganztägiges Rahmenprogramm. Der erfahrene Segler Jörg Jöschner hält am Freitag um 13:50, am Samstag und Sonntag jeweils um 10:55 einen Vortrag über Seesegeln mitten in Schweden. Der Förderverein Rahsegler Greif e. V. hält einen Vortrag über das Leben und die Ausbildung an Bord der Schonerbrigg “Greif”. Dieser findet am Freitag um 15:30 und am Samstag und Sonntag jeweils um 15:35 statt.

Für die Magdeboot werden alle drei Hallen der Messe Magdeburg genutzt. Diese sind am Freitag von 12 bis 18 Uhr geöffnet, am Samstag und Sonntag ab zehn Uhr. Ein Tagesticket kostet sieben Euro, ermäßigt fünf Euro. Für Kinder bis sechs Jahre ist der Eintritt frei.

www.magdeboot.de/

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht