Die Juni-Ausgabe von segeln

Hier ist sie endlich! Die Juni-Ausgabe des segeln-Magazins im neuen Layout. Bei diesem „Relaunch“ haben wir zusammen mit der Grafik-Abteilung der Ebner Media Group das Heft auf links gedreht. Besonders auffällig sticht Ihnen wahrscheinlich der neue segeln-Schriftzug auf dem Titelbild in das Auge. Erst zum zweiten Mal in der bald 50-jährigen Geschichte von segeln prangt...

Hier ist sie endlich! Die Juni-Ausgabe des segeln-Magazins im neuen Layout. Bei diesem „Relaunch“ haben wir zusammen mit der Grafik-Abteilung der Ebner Media Group das Heft auf links gedreht. Besonders auffällig sticht Ihnen wahrscheinlich der neue segeln-Schriftzug auf dem Titelbild in das Auge. Erst zum zweiten Mal in der bald 50-jährigen Geschichte von segeln prangt eine neue Bildmarke auf dem Cover. Die letzte Änderung liegt übrigens schon 42 Jahre zurück.
Doch auch im Innenteil des Heftes waren wir mutig, änderten das Farbschema, ersetzten die Schriftarten und reduzierten die Textspalten. Das Layout ist in meinen Augen moderner, frischer und besser zu lesen. Jetzt interessiert mich natürlich Ihre Meinung! Wie finden Sie es? Was ist uns gut gelungen, was nicht? Schreiben Sie uns bitte Ihre Kritik an segeln@ebnermedia.de.

Für mich mit einem Boot im Ausland zeichnet sich der Saisonstart allerdings noch nicht am Horizont ab. Vor dem inneren Auge rottet (überspitzt formuliert) das Boot am Liegeplatz vor sich hin, während meine Liste mit durchzuführenden Arbeiten wächst. Ich hoffe, Ihr Start in die Saison war besser!
Ich wünsche Ihnen eine angenehme Zeit an Bord und bleiben Sie gesund!

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht