DSV-Generalsekretär Goetz-Ulf Jungmichel freigestellt

Goetz-Ulf Jungmichel ist heute von seinen Aufgaben beim Deutschen Segler-Verband entbunden worden. Damit endet die Zusammenarbeit ein dreiviertel Jahr früher als zunächst geplant.

Im April haben das DSV-Präsidium und der Generalsekretär Goetz-Ulf Jungmichel sich darauf geeinigt, die Zusammenarbeit zum Jahresende zu beenden. Nach weiteren internen Beratungen hat das Präsidium sich nun dazu entschlossen, Jungmichel mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben zu entbinden und freizustellen.

„Für den Verband ist es wichtig, dass wir ab sofort alle gemeinsam nach vorne schauen und uns ganz darauf konzentrieren, wie wir uns bestmöglich für die Zukunft aufstellen“, erklärt DSV-Präsidentin Mona Küppers den Schritt. „Das Präsidium hat einstimmig beschlossen, Dr. Germar Brockmeyer mit sofortiger Wirkung zum kommissarischen Generalsekretär zu berufen.“

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht