f.re.e: Premiere für Mittelmeerseminar und Wassersportforum

Bayerns große Reise- und Freizeitmesse bietet neben einem umfangreichen Angebot an Urlaubs- und Freizeittrends auch eine Vielzahl an Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden und Produkte zu testen. Die f.re.e findet noch bis zum 23. Februar auf dem Münchner Messegelände statt.

Der Themenbereich Wassersport ist auf der 50. f.re.e. in der Halle B6 vertreten. Eine große Seenlandschaft ermöglicht es, sowohl im Kanu als auch auf dem Stand Up Paddling Board die eine oder andere Proberunde zu drehen. Ganz unter Wasser geht es ein paar Meter weiter im Taucherbecken. Unter professioneller Anleitung kann dort jeder Besucher einen Schnuppertauchkursus belegen.

Neu in diesem Jahr ist die Themeninsel Bootsport. Dort beraten Experten aus den Reihen der Aussteller sowie des Bayerischen Seglerverbandes bei allen Fragen zum Thema Bootssport, Ausbildung sowie zu Boots- und Segelscheinen im Freistaat. Verschiedene Vorträge runden das Programm ab. Dort finden Sie auch die Segler-Zeitung.

Premieren feiern das Mittelmeerseminar und das Wassersportforum. Beide Veranstaltungen finden ebenfalls am Samstag, 22. Februar, auf der f.re.e statt. Zu dem Wassersportforum haben sich Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann, Tetsuya Kimura, Generalkonsul von Japan in München zur Olympiade 2020 in Tokio, Schwerpunkt Wassersport, und zahlreiche Vertreter aus Politik, Tourismus, Wirtschaft und Sport angekündigt.

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht