Feierliche Fahrzeug-Übergabe am Bundesstützpunkt

Deutsche Segel-Nationalmannschaft mobil dank Heinz Nixdorf Verein. Im Rahmen der Kieler Woche übergaben die HNV-Vorsitzende Petra Niemann-Peter und der HNV-Geschäftsführer Joachim Hellmich die Fahrzeuge an die DSV-Sportdirektorin Nadine Stegenwalner. Mit dabei waren der 470er-Nachwuchstrainer Hendrik Ismar und die amtierenden deutschen Junioren-Meisterinnen im 470er, Theres Dahnke und Birte Winkel.

Stellvertretend für das gesamte German Sailing Team haben 470erJuniorentrainer Hendrik Ismar und das 470er-Team Theres Dahnke/Birte Winkel zwei neue Großraum-Fahrzeug entgegengenommen. Zur Verfügung gestellt werden die Mannschaftsbusse durch den Heinz Nixdorf Verein zur Förderung des Segelsports e.V. (HNV).

Im Rahmen der Kieler Woche übergaben die HNV-Vorsitzende Petra Niemann-Peter und der HNV-Geschäftsführer Joachim Hellmich die Fahrzeuge an die DSV-Sportdirektorin Nadine Stegenwalner. Mit dabei waren der 470er-Nachwuchstrainer Hendrik Ismar und die amtierenden deutschen Junioren-Meisterinnen im 470er, Theres Dahnke und Birte Winkel. Schon am Montag werden die 470er-Junioren einen der Siebensitzer einweihen und zu ihrer Junioren-Europameisterschaft ins portugiesische Sesimbra reisen.

Anzeige

„Die Nachwuchsförderung stellt einen elementaren Bestandteil unserer Arbeit dar“, sagte die HNV-Vorsitzende Petra Niemann-Peter. „Wir möchten dazu beitragen, junge Talente zu fördern und ihnen den Anschluss an die internationale Spitze zu ermöglichen.“

Gemeinsam mit Torsten Haverland, dem Vizepräsident Leistungssport des DSV, und der DSV-Sportdirektorin Nadine Stegenwalner wurde der Bedarf analysiert und Mobilität als einer der zentralen Punkte der Förderung festgelegt.

„Wir sind dafür sehr dankbar, denn Segelsport erfordert eine enorme Logistik: Um unsere Teams, die Boote und das Material zu Trainingsmaßnahmen und Wettkämpfen zu befördern, sind wir auf einen entsprechend großen Fuhrpark angewiesen“, erklärte Nadine Stegenwalner. Auch Hendrik Ismar freute sich über die geräumigen Fahrzeuge: „Für unsere Trainingsgruppe ist die Unterstützung durch den HNV ein echter Gewinn.“

Seit März 2018 ist der Heinz Nixdorf Verein wieder als Förderer der deutschen Segelnationalmannschaft an Bord. Im Mittelpunkt der Kooperation steht die Unterstützung der Perspektiv- und Nachwuchskader.

 

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht