MINOX goes Bermuda

Ausgetragen werden die Rennen auf High-Performance-Katamaranen der AC45F-Klasse, die dank Foiling-Technologie Geschwindigkeiten bis zu 70 Km/h erreichen. Segelkönnen, Athletik und superschnelle Entscheidungsprozesse sind die Voraussetzungen, um in dieser extremen Bootsklasse erfolgreich zu sein. 2017 findet der Red Bull Youth America’s Cup zum zweiten Mal nach 2013 statt. Austragungsort ist diesmal Bermuda im Nordatlantik. Die Wettfahrten...

Ausgetragen werden die Rennen auf High-Performance-Katamaranen der AC45F-Klasse, die dank Foiling-Technologie Geschwindigkeiten bis zu 70 Km/h erreichen. Segelkönnen, Athletik und superschnelle Entscheidungsprozesse sind die Voraussetzungen, um in dieser extremen Bootsklasse erfolgreich zu sein.

2017 findet der Red Bull Youth America’s Cup zum zweiten Mal nach 2013 statt. Austragungsort ist diesmal Bermuda im Nordatlantik. Die Wettfahrten dauern vom 12. bis 21. Juni und sind zeitlich eingebettet in den regulären America’s Cup – die perfekte Bühne also für Segler und Teams, die an die Türen der Profirennställe anklopfen und sich potenziellen Sponsoren präsentieren wollen.

Als Hersteller hochwertiger Ferngläser für den Nautik Bereich unterstützt das Wetzlarer Optikunternehmen MINOX das SVB Team Germany und stattet die Teammitglieder mit Digitalkompass-Ferngläsern sowie Action Cams aus.

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht