SKWB-Hochseeseglerpreise: Jetzt bewerben!

Am 3. November wird es feierlich: Die Segelkameradschaft „Das Wappen von Bremen“ eröffnet im Rahmen des Hochseeseglerabends die Wintersaison mit der Auszeichnung und Ehrung preiswürdiger Segelreisen und ihrer Crews.

Gewürdigt werden außergewöhnliche, sowie gut vorbereitete und durchgeführte Hochseesegelreisen. Aber auch Crews und Mannschaften besonderer Reisen in Nord- und Ostsee sowie Jugendreisen werden berücksichtigt. Die Preise sind national ausgeschrieben und nicht nur Bremern oder Schiffen und Crews der SKWB vorbehalten.

Der Preisausschuss setzt sich aus dem Vorsitzenden, dem Segelmeister und dem Vorsitzenden des Schifferrats sowie dem Vorsitzenden des Preisausschusses Hochseeseglerpreise der SKWB zusammen. Die Bewerbung erfolgt formlos über die Homepage oder per E-Mail an hochseeseglerpreise@skwb.de. Weitere Informationen sind hier zu finden oder direkt bei Jan Helms unter 0175 18 678 11 oder j.helms@skwb.de abrufbar. Bewerbungsschluss ist Montag, 17. September 2018.

Anzeige

Die SKWB bittet um Bewerbungen zu interessanten Reisen, die dem genannten Profil entsprechen. Im Rathaus zu Bremen werden der Goldene Kompass, der Silberne Globus und der Tanja Pokal sowie der Franz-Perlia-Gedächtnispreis der Jugend verliehen.

Im weiteren Verlauf des Abends werden die Ansgarkette, der Schlüsselpreis der Hansestadt Bremen sowie der Rolf-Schmidt Gedächtnispreis vergeben.

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht