Sondergenehmigung: AWN öffnet in Hamburg

Als systemrelevanter Schiffsausrüster darf A.W. Niemeyer seine Hamburger Filiale seit heute wieder öffnen.

Die AWN-Filiale Hamburg darf, wie auch Baumärkte und Lebensmittelgeschäfte, unter behördlicher Genehmigung ab heute (20.3.2020) wieder für Kunden öffnen. So soll gewährleistet werden, dass auch wichtige Organe des Staates weiter beliefert werden können. Dazu zählen zum Beispiel die Wasserschutzpolizei, Feuerwehren, THW, Katastrophenschutz, Rettungswagen der Krankenhäuser, Polizei, etc.

Wie A.W. Niemeyer betont, wird dieser Schritt nur unter strikten Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt:

  • Es gilt zwei Meter Abstand untereinander vor der Tür, an der Kasse, in den Gängen und zu den Mitarbeitern einzuhalten
  • Bestenfalls sollten Handschuhe und Gesichtsmasken getragen werden
  • Es dürfen maximal zehn Kunden gleichzeitig in den Verkaufsraum
  • Die Zahlung sollte mit EC- und Kreditkarten getätigt werden
  • Persönlicher Kontakt bei Begrüßungen, z.B. Handschlag, muss unterbleiben

Adresse:
AWN Filiale Hamburg
Holstenkamp 58
22525 Hamburg
www.awn.de

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht