Test der JS 9000

Sie war der Hingucker auf den Bootsmessen: der australische Renner JS 9000. Das schlanke Geschoss mit dem unglaublichen Längen-Breiten-Verhältnis von eins zu fünf erfüllte auf der Flensburger Förde die hohen Erwartungen. Ein Test von Thorsten Höge (Text) und Sönke Lorenzen (Fotos)

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht