Showdown der Liga-Junioren

Das Liga-Segeln steht vor seinen Entscheidungen. An diesem Wochenende trägt die Deutsche Junioren Segel-Liga auf dem Möhnesee ihre Finale aus, in der kommenden Woche werden dann Deutsche Meister und Pokalsieger der Liga-Elite gekürt.

Heute geht es mit dem freien Training auf dem Möhnesee für die Junioren los. Samstag und Sonntag, jeweils um 10 Uhr, geht es um die entscheidenden Punkte für den Titel in der DJSL. Nach drei Acts kann ein enges Rennen um die Junioren-Meisterschaft erwartet werden. Die Top-Fünf der Rangliste sind nur durch fünf Punkte getrennt.

Aktuell führt der Flensburger Segel-Club (12 Punkte) das Ranking mit einem Punkt vor dem Bodensee Yacht-Club Überlingen (13) an. Auf Rang drei folgt der Münchner Yacht-Club (15), und auch der Bayerischer Yacht-Club und der Lübecker Yacht-Club (jeweils 17 Punkte) haben noch gute Chancen, sich an die Spitze zu segeln. Der Lübecker Yacht-Club zeigte zuletzt die steilste Lernkurve und gewann das September-Event in Kiel. Es wird spannend, wenn die 26 Mannschaften in das Finale starten, die Veranstalter vom Yacht-Club Möhnesee hoffen für die Regattatage auf Goldene Oktobertage direkt an der Talsperre, um Teams, Begleitern und Fans einen gelungenen Saisonabschluss zu bieten. Rennverläufe und die Ergebnisse unter SAPsailing.com.

.

.

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht