Restauranttipps für die nördliche Ägäis

Griechische Köstlichkeiten von klassisch bis innovativ – nicht selten bei bester Aussicht auf die schönen Örtchen und Buchten serviert: Unsere Restaurantempfehlungen für den nächsten Törn in der nördlichen Ägäis

Koufó / „Nikos“: Hübsches Lokal abseits des Trubels. Das Essen ist gut, und die Preise sind wie überall.
Thásos – Limenária / „Dyonisós“: Man spricht Deutsch und kocht innovative griechische Küche zu akzeptablen Preisen.
Thásos Stadt / „Alexandras“: Überdurchschnittliche Küche, durchschnittliche Preise und dazu Bouzouki-Klänge mit hervorragendem Sänger. Ein Höhepunkt!
Kavála / „Nemesis“: „Ich weiß nicht, wie man ein so gutes Essen so billig servieren kann“, so empfahl uns ein Einheimischer dieses Lokal direkt am Hafen.
Órmos Sykiá / „5 steps in the sand“: Direkt am Strand wird hier beste griechische Küche zu moderaten Preisen serviert.
Samothráki – Chóra / „Taverna – Ouzeria 1900“: Auf einer Terrasse mitten in der Altstadt wurde uns das vielleicht beste Essen dieses Törns serviert.
Límnos – Mírina / „Psaroukles“: In diesem Restaurant am Fischerhafen wird gut gekocht und das abendliche Ambiente mit Blick auf den Hafen und die beleuchtete Festung nicht extra verrechnet.

Hier geht’s zum Revierprofil: Nördliche Ägäis

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht