Längsseits ablegen

Eine lange Achterleine reicht in der Regel aus, um selbst bei ablandigem Wind aus einer Lücke ablegen zu können. An der stegabgewandten Achterklampe befestigt, führt sie auf einen Poller am Steg, der ein paar Meter achteraus liegt. Je länger die Leinenverbindung, desto besser funktioniert das Manöver.

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht