Yachtcharter Griechenland

Promi-Regatta: Start des „Rose of Charity Sailing Cup“ 2019

An diesem Wochenende fällt im Hafen von Piräus der Startschuss für das Charity-Fun-Race „Rose …

Revierprofil: Máni-Halbinsel

Überlaufene Segelreviere gibt es viele, solche, in denen man sich noch als Entdecker fühlen darf, …

Das Airbnb der Boote

Sharing ist der neue Trend. Ob Auto, Ferienwohnung oder Rad: das Konzept boomt. Doch was ist mit …

Wirbelsturm im Mittelmeer: Wie entsteht ein Medicane?

Im Herbst tobte ein verheerender Tropensturm im Mittelmeer. Mancher Segler stellt sich nun die …

Revierprofil: Golf von Korinth

Der Golf von Korinth ist mehr als nur eine Abkürzung auf dem Weg von der Adria in die Ägäis. Er …

Restauranttipps für die nördliche Ägäis

Griechische Köstlichkeiten von klassisch bis innovativ – nicht selten bei bester Aussicht auf …

Revierprofil: Nördliche Ägäis

Nur wenige Reviere gibt es noch wie die nördliche Ägäis. Es garantiert brausenden Meltemi, …

Revierprofil: Ionisches Meer

Abgeschirmt von Inseln, vom Meltemi meist nur gestreichelt, gilt das südliche Ionische Meer als …

Die nötigen Führerscheine und Funkzeugnisse im Ausland

Übersicht: Welche Führerscheine und welche Funkzeugnisse gelten in den beliebtesten …

Klima: Mediterran, mit oft sehr heißen, aber vom Wind gemilderten Sommermonaten.
Wind: Von Juni bis September kann ab dem späten Vormittag bis abends mit gutem Segelwind aus West bis Nordwest gerechnet werden. In der Vor- und Nachsaison können Schirokko und durchziehende Tiefs für Abwechslung sorgen.
Navigation: Ausschließlich terrestrisch. GPS und Plotter sind eine gute Hilfe beim Umschiffen von Klippen und Aufspüren von verborgenen Hafeneinfahrten.
Gezeiten und Strom: Tidenhub und Oberflächenstrom sind vernachlässigbare Größen. Schwankungen des Wasserstands entstehen hauptsächlich durch länger anhaltenden Starkwind aus einer Richtung.
Beste Reisezeit: April, Mai, September und Oktober. Im Hochsommer oft überlaufen und heiß.
Papiere: Ausweis: gültiger Personalausweis oder Reisepass. Führerscheine: Sportbootführerschein See
Anreise: Am einfachsten per Flug. In der Saison werden viele griechische Flughäfen auf den Urlaubsinseln von Deutschland aus angeflogen.