Yachtcharter Mallorca

Das Airbnb der Boote

Sharing ist der neue Trend. Ob Auto, Ferienwohnung oder Rad: das Konzept boomt. Doch was ist mit …

Sun Charter bringt NRW-Nachwuchs aufs Wasser

Sun Charter, der Spezialist für Yachtcharter im Mittelmeer, macht es für die Seglerjugend NRW …

Mallorca: Nationalpark um Cabrera-Insel wird verneunfacht

Bei Seglern ist das naturbelassene Cabrera-Archipel von jeher ein beliebter Anlaufpunkt beim …

Quiz: Mallorcas Häfen

Wie gut kennen Sie sich wirklich auf Mallorca aus? Sind Sie ein alter Hase und erkennen jeden Hafen …

Revierprofil: Mallorca

Jubel, Trubel, Heiterkeit! Das verbinden viele mit Mallorca. Nur wenige kennen die stillen Winkel. …

Die nötigen Führerscheine und Funkzeugnisse im Ausland

Übersicht: Welche Führerscheine und welche Funkzeugnisse gelten in den beliebtesten …

Klima: Mediterran. Im Sommer oft sehr heiß, bei Schirokko unerträglich schwül.
Wind: Mit Mistral und Tramontana aus Nord bis Nordwest muss das ganze Jahr über gerechnet werden. Schirokko aus Südost und oder Südwest tritt häufig im Juni und Juli auf. Oft sorgt ein stabiles Hoch im Sommer für Flautentage, ab Mitte August schlagen bereits die ersten Tiefdruckgebiete aus dem Norden durch.
Navigation: Terrestrisch. GPS und Plotter sind eine gute Hilfe beim Umschiffen von Klippen und Aufspüren von verborgenen Hafeneinfahrten.
Gezeiten und Strom: Trotz eines geringen Tidenhubs können Gezeiten- und Oberflächenstrom für Turbulenzen sorgen.
Beste Reisezeit: Juni bis September.
Papiere: Ausweis: Gültiger Personalausweis oder Reisepass.
Führerscheine: Sportbootführerschein See.
Anreise: Am besten per Flug. Das beliebte Charterrevier der Balearen wird von vielen Flughäfen Deutschlands angeflogen.