Bernd Ihnken übernimmt Ruder bei Schwern Yachten

Jürgen Schwern hat seine Firma Schwern Yachten an seinen Nachfolger übergeben.

Schwern Yachten – mit Jürgen Schwern ist seit über 40 Jahren im Verkauf und Handel von Segelyachten tätig und in der Branche quasi zu einer Institution geworden. Das Fachwissen und die Erfahrungen, auch in direkter Zusammenarbeit als A-Lizenznehmer mit der Dehler-Yachts GmbH, die zur Hanse Yachts AG in Greifswald gehört, sind u. a. die Garanten für ein langjähriges erfolgreiches Geschäftsmodel.

Seit dem 1. Mai 2020, fungierte Bernd Ihnken als Geschäftsführer der Firma Schwern Yachten. Seit dem 1. Juli 2020 hat er nun das Ruder unter der neu firmierten Schwern Yachten GmbH & Co. KG übernommen und steuert gemeinsam mit seiner „Co-Steuerfrau“ Arlene Schuster neue Kurse an.

Die seit rund 30 Jahren bestehende Vertretung mit der Marke Dehler ist ein elementarer Baustein und gilt es weiter auszubauen. „Die Yachten von Dehler sind in unserer Familie und seit meiner Kindheit gegenwärtig. Ich identifiziere mich zu 100 % mit diesen Booten“, berichtet der gelernte Segelmacher und zuletzt Yachtverkäufer.

Aber auch neue Märkte sollen erschlossen werden. Bernd Ihnken und Arlene Schuster haben da einen konkreten Plan. So sollen nun kurzfristig auch Motorboote Platz in der breiten Angebotspalette der Firma finden. „Wir sind da auf einem sehr guten Weg“, äußert sich Frau Schuster zuversichtlich. Der erfahrene Regattasegler und die gelernte Kommunikationswirtin, wollen dem Kunden eine Rundum-Betreuung bieten können. Viel Wert legt das Dreamteam auf ein hohes Maß an Kundenorientierung und deren Zufriedenheit.

So werden Service und After-Sale der nächste große Baustein im Konstrukt der im neuen Glanz schillernden Firma. Neben Reparaturen, Winterlager und Komplettservice-Angeboten, soll gerade der Handel mit Ersatzteilen der angebotenen Marken zu weniger nervenaufreibenden Umständen bei Kunden führen. „Jeder Interessent ist herzlich eingeladen, Kontakt aufzunehmen und sich von uns, durch Zielstrebigkeit und Kompetenz, überzeugen zu lassen. Auch der ausscheidende Jürgen Schwern ist von den Ideen und dem Konzept der beiden überzeugt. „Ich weiß mein Lebenswerk, welches ich 1974 gegründet habe, in sehr guten Händen und mir ist es eine Freude, sie in den kommenden zwei Jahren, mit etwas mehr Abstand, noch weiter zu unterstützen und die schon laufende, positive Entwicklung beobachten zu dürfen“.

Die Firma Schwern Yachten GmbH & Co. KG bekommt somit ein neues, moderneres Gesicht, auf das sich jeder Kunde freuen kann.

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht