Interboot

Gute Stimmung am ersten Interboot-Wochenende

Wassersport in all seinen Facetten zeigte die Interboot rund 29 000 Besuchern am ersten Wochenende. 468 Aussteller legten am Samstag ab und haben bis Sonntag, 29. September 2019 zahlreiche Bootspremieren, Trends, Zubehör und Mitmachmöglichkeiten an Bord.

Neben den Ausstellern in den Hallen kommen die Shows und das Mitmachprogramm auf dem Messe-See sowie am Interboot Hafen und auf dem Bodensee gut beim Publikum an. „Das Angebot aus Information und Aktion zeigte wieder einmal, dass die Interboot ein breites Publikum anspricht“, resümiert Messechef Klaus Wellmann.

Sonnige Aussichten für die 58. internationale Wassersport-Ausstellung: Am ersten Wochenende der Interboot herrschte positive Stimmung bei Ausstellern und Besuchern. Vom Wakeboard über die Jolle und das Motorboot bis hin zur Segelyacht wurden neueste Trends und Innovationen gezeigt. „Nicht zuletzt aufgrund des guten Wetters zogen auch der Interboot Hafen sowie die vielen Sportveranstaltungen und Regatten, wie die Interboot Trophy, die 38. Deutsche Meisterschaft im Schlauchboot-Slalom und die Oldtimerregatta an der Friedrichshafener Uferpromenade zusätzlich mehrere Tausend Besucher an“, betont Projektleiter Dirk Kreidenweiß. Rund 100 Boote liegen dort noch bis kommende Woche zum Testen bereit.

Die Interboot präsentiert von Samstag, 21. bis Sonntag, 29. September 2019 täglich von 10 bis 18 Uhr die ganze Welt des Wassersports, der Interboot Hafen lädt täglich bis 19 Uhr zum gemütlichen Sundowner. Die Tageskarte kostet online elf Euro, an der Tageskasse 13 Euro. Die Familienkarte ist online für 27 Euro erhältlich, an der Tageskasse für 30 Euro. Kinder zwischen sechs und 14 Jahre bezahlen fünf Euro.

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht