Bavaria Cruiser Line: Neuer Look für 2020

Als komplettes Relaunch kann man die Veränderungen, die Bavaria an ihren Cruiser-Modellen vorgenommen hat, nicht bezeichnen, wohl aber als Auffrischung und Aufwertung

Neben einem verschönerten Outfit bekommt der Kunde eine edlere Standardausrüstung und erhält mehr Auswahl bezüglich der von ihm favorisierten Einrichtung.

Der neue Look wird von einem breiten Streifen im Aufbau dominiert, der dafür sorgt, dass die Fahrtenyachten einen noch sportlicheren Touch erhalten.

Fürs Interieur stehen ab sofort deutlich mehr Variationsmöglichkeiten zur Verfügung, denn nunmehr können die bekannten Hölzer Teak und gekalkte Eiche mit allen angebotenen Fußbodenhölzern (Wengé, Ocean Line und Walnuss) kombiniert werden. Das Plus in der Standard-Ausrüstungsliste besteht in leichten Carbon-Steuerrädern, die ab sofort zum Serienumfang gehören.

Mit dem Zusatz-Paket Style kann man sich sein Schiff noch weiter verschönern. Wer es dazubucht, erhält u. a. einen Rumpf mit grauem Zierstreifen und grauem Wasserpass, Lederummantelungen für Handläufe und Maststütze, Edelstahlklampen und Cockpittisch.

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht