Corsair 880: Schnell oder superschnell unterwegs

Der neue Trimaran Corsair 880 hebt sich von der Rumpfgestaltung her deutlich von seinen legendären Vorgänger-Modellen ab

Der neue Trimaran Corsair 880 kommt in zwei Versionen auf den Markt. In der Standardausführung ist der Mast zwölf Meter lang mit einer Segelfläche von 52 Quadratmetern. In der Sport-Ausführung erhöht sich diese auf 63 Quadratmeter, weil der Mast dann eineinhalb Meter länger ist. Die merklich größere Segelfläche ergibt sich allerdings nicht nur aus der zusätzlichen Mastlänge, sondern auch durch eine überlappende Fock, die anstelle der standardmäßigen Selbstwendefock gesetzt wird. Egal, welche Bau-Ausführung bestellt wird, das Rigg ist immer aus Carbon.

Von der Rumpfgestaltung her hebt sich der Corsair 880 deutlich von seinen legendären Vorgänger-Modellen F 27 (von dem 450 Boote gebaut wurden) und dem Corsair 28 (von dem etwa 300 Einheiten segeln) ab. Er besitzt großvolumigere Schwimmer, Wavepiercer-Bugspitzen und ein geschützt liegendes Cockpit. Design-Kriterien, die den Trimaran sicherer machen, ohne dass Geschwindigkeit eingebüßt werden muss.

(Bild: Corsair Marine)

Unter Deck sind Schlafplätze für fünf Personen vorhanden. Tourenkomfort bieten eine kleine Kombüse, ein separater Nassbereich samt Dusche und ein Salon mit Stehhöhe. Beim Ausbau der Sport-Version wird auf Gewicht geachtet.

Geblieben ist die Corsair-typische hohe Flexibilität in Bezug auf variable Breite und Trailerbarkeit. Seine segelfertige Spannweite von 6,80 Metern kann auf 2,55 Meter reduziert werden, was die Suche nach günstigen Liegeplätzen erleichtert und unkomplizierte Überlandfahrten ermöglicht. Mit einem Gewicht von ca. 1,7 Tonnen kann der Corsair 880 mit einem entsprechend starken PKW ohne bürokratischen Extra-Aufwand über die Straße verholt werden.

Technische Daten

Lüa: 8,80 m
Breite: 6,80 m
(Trailer- und Hafenbreite: 2,55 m)
Tiefgang: 0,45 – 1,60 m
Gewicht: 1.660 kg
Mastlänge Standard: 12 m
Mastlänge Sport: 13, 5 m
Segelfläche am Wind Standard: 52 m²
Segelfläche am Wind Sport: 63 m²
Preis: ab 148.000 Euro
Infos: www.corsairmarine.com

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht