Neo 350: Schöne, schnelle Italienerin

Die neue Neo 350 der Werft Neo Yachts & Composites soll sowohl auf Regatten punkten können als auch fahrtentauglich sein

Vor knapp vier Jahren veröffentlichte die in Italien beheimatete Werft Neo Yachts & Composites erste Entwürfe ihrer neuen Neo 350. Nun segelt Baunummer eins, und die Zweite steht kurz vor ihrem Stapellauf. Gezeichnet wurde die hübsche Italienerin vom Ceccarelli Yacht Designbüro, aus dessen Feder schon die erfolgreiche Neo 400+ stammt.

Wie ihre große Schwester soll auch die 350er-Neo auf Regatten punkten können, gleichzeitig fahrtentauglich sein. Der Eigner entscheidet mit der gewählten Konfiguration, wo der Schwerpunkt seiner Yacht liegen soll, auf konkurrenzfähiger Schnelligkeit oder doch eher auf Komfort. Neo Yachts zeigt sich sehr flexibel hinsichtlich individueller Bauausführung.

Für Regattafreaks werden sogenannte Gran Prix Upgrades vorgenommen. Das fängt bei der Verwendung hochwertigeren Materialien und Bauweisen wie Vakuuminfusionsverfahren mit Epoxy an und reicht über Carbon-Verstärkungen bis hin zu einer rundum Race-perfektionierten Ausstattung. Auf Wunsch werden IRC- oder ORC-optimierte Kiele gesetzt, Regatta-Elektronik verlegt und Mast und Baum aus Kohlefaser geliefert.

In der Cruise-fokussierten Version gibt es ein wohnliches Innenleben. Im Einzelnen bedeutet das: zwei Doppelkabinen, eine geräumige Nasszelle, eine komfortable Sitzecke mit großem Tisch und eine vollwertige Pantry. Interessanterweise liegt der Wohn- / Essbereich bei der Neo 350 im Vorschiff. Bad und Küchenzeile findet man an gewohnten Positionen, und zwar backbord und steuerbord neben dem Niedergang. Wer mag, kann sich eine Einrichtung mit furnierten Möbeln bestellen. Alternativ wird das Mobiliar auch in Carbon-Look oder Hochglanz-Optik geliefert.

Regattasegler erhalten einen deutlich reduzierten Ausbau.

Technische Daten:

Konstruktion:Ceccarelli Yacht Design
LüA:10,80 m
Breite:3,65 m
Tiefgang:2,09 m
Verdrängung:4 t – 4,5 t
Ballast:1,8 t
Wassertank:150 l
Treibstofftank:60 l
Motor:20 PS
Groß:40 m²
Fock:31 m²
Gennaker:120 m²
Spi:105 m²
Preis:ab ca. 210.000 Euro, schon gut ausgerüstet, aber ohne Segel und Instrumente
Internet:www.neoyachts.com

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht