Sunbeam 46.1: Klassik, modern interpretiert

Die neue Sunbeam 46.1 präsentiert ein modernes Rumpfdesign

Leichter Deckssprung, lange Wasserlinie, schmales Unterwasserschiff und fester Bugspriet: allesamt Parameter, die auf eine gute Segel-Performance der Sunbeam 46.1 schließen lassen. Durch ihr geschützt liegendes Cockpit macht sie gleichzeitig deutlich, an Bord können sich auch reine Blauwassersegler wohlfühlen, die den langen Schlag, zum Beispiel über den Atlantik, wagen wollen. Zum Heck hin ist das Cockpit durch ein kurzes Achterdeck geschlossen. Es dient dem Skipper als komfortabler Sitz und kann zur breiten Badeplattform herabgelassen werden. Im vorderen Bereich sitzt man besonders geschützt, weil die hohen Sülls einen komfortablen Rahmen bilden.

Um das Cockpit frei von Leinen zu halten, läuft die Großschot auf einem Targabügel, der über dem Niedergang aufgespannt ist. In Kombination mit einer festen Windschutzscheibe und einer maßgeschneiderten Sprayhood-Bahn wird daraus ein großzügiger Windschutz mit riesiger Fensterfront. Die Winschen sind so platziert, dass der Rudergänger den Trimm der Großschot übernimmt, während einer aus der Crew sich um die Genua kümmert.

Wie man es von Sunbeam gewohnt ist, tut sich unter Deck ein schön und wertig gearbeitetes Interieur auf. Durchlaufende Maserung gehört zum Standard, genau wie fein abgerundete Ecken sämtlicher Möbel. Luxus und Wohlfühlatmosphäre gehören zum Selbstverständnis der in Österreich gebaute Performance-Cruiser. Das spiegelt auch die Ausstattung wider. Für die Unterbringung von Mikrowelle, Waschmaschine, Geschirrspüler, Tiefkühler etc. sind Plätze eingeplant.

Das standardmäßige Unter-Deck-Layout beinhaltet eine im Vorschiff eingerichtet Eignerkabine mit En-suite-Badezimmer, zwei Achterkabinen mit extra Nasszelle, der Küche an Backbord neben dem Niedergang, dem Salon mit großem Tisch, der von einem U- und einem Zweiersofa eingerahmt wird. Für den Navigator ist ein eigener Arbeitsplatz eingerichtet, inklusive Tisch und extra Sitz.

Technische Daten

Lüa: 14,75 m
Breite: 4,45 m
Tiefgang: 2,20 m
Verdrängung: 13 t
Preis: ab 499.883 Euro

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht